Startseite
Impressum
Was ist Feng Shui
Vorträge/Workshops
Feng Shui Beratungen
· Business
· Privat
· Garten
· Baubiologie
· Geomantie
· CQM
Feng Shui Ausbildung
· Basisausbildung
· Beraterausbildung
· Vertiefungsseminare
· Coaching

Feng Shui Service

· Berater
· Anwender
· Büchertipps
· Geschenk-Ideen
Termine
Partner und Links
Zur Person
Presse
Kontakt

Feng Shui Newsletter

Kostenfrei abonnieren

Newsletter - Archiv




Geomantie · Die Zeichen der Erde erkennen

Geomantie – vom Wortursprung her in etwa „Weissagung aus der Erde“ – kann heute als Wahrnehmung von Naturqualitäten umschrieben werden, oder auch als Kunst oder Sprache mit der Erde zu kommunizieren, die Erde als lebendiges Wesen in ihrer Feinstofflichkeit zu verstehen.

Somit erweitert die Geomantie die bei uns vorherrschende technische Betrachtungsweise von Organismen untereinander (Mensch – Erde/Natur).

Die Verbindung von baubiologischem Wissen, Geomantie und Feng Shui schafft eine gute Voraussetzung, um gute Plätze in Landschaft und Raum zu erkennen und zu erspüren und damit die Grundlage für ein harmonisches und gesundes Wohnen und Leben zu erhalten.


Die Geomantie-Ausbildung umfasst folgende Seminare:

• Rutengehen / Radiästhesie / Analytische Geomantie
• Geomantie I / Geomantische Betrachtungsansätze
• Geomantie II / Erdheilung / Lösungen / Einsatzbereich
• PDE I / Energiepotenzial im Objekt
• PDE II / Erd-/Landenergien und deren Harmonisierung

Die Seminare bauen aufeinander auf, können aber - mit entsprechenden Vorkenntnissen - auch einzeln gebucht werden. Feng-Shui-Berater stellen mir immer wieder die Frage: Braucht man die Seminare oder nicht?

Ganz sicher wird man bei Feng-Shui-Beratungen immer wieder auf Dinge stoßen, da würde man gerne mehr wissen und nutzen, ohne eine 3-jährige Geomantieausbildung anzuhängen. ;-)

Natürlich möchte man wissen, welche Wesenheiten es gibt und warum diese sich genau Himmel, Erde und Mensch aussuchen, um durch unsere Häuser zu spazieren. Es sind immer wieder diese Feinheiten, die uns Feng-Shui-Beratern die Fragezeichen ins Gesicht zaubern. Genau aus diesem Grund meine ich, dass diese Seminare sehr interessant und nutzbar sind. Sie verschaffen einfach einen Vorsprung, um mit "nicht Greifbarem" umzugehen.


Rutengehen / Radiästhesie / Analytische Geomantie

Das Seminar ist geeignet für alle, die sich mit dem Thema Rutengehen näher befassen wollen. Es werden theoretische Grundlagen zu den verschiedenen geopathischen Störzonen erläutert und das Rutengehen wird mit verschiedenen Instrumenten praktisch trainiert.

Ziel ist es, die eigene Rutenfühligkeit systematisch auszubilden und zu trainieren. Vermittelt wird u.a. auch die Grifflängentechnik, die im Besonderen Anfängern auf dem Gebiet der Radiästhesie im Gegensatz zu rein mentaler Arbeit mit L-Ruten ein deutliches Mehr an Sicherheit gibt. Wir werden Wasserläufe kardieren und uns auch mit anderen Strahlungsstrukturen beschäftigen.

Außerdem geht es nicht nur darum, energetische Strukturen mit der Rute zu erfassen, sondern diese nach Möglichkeit auch im positiven Sinn zu beeinflussen.


Geomantie I / Geomantische Betrachtungsansätze

In den früheren Kulturkreisen war das Wissen, dass die Erde ein lebender Organismus ist, eine tief verwurzelte Erkenntnis. Etliches, was in der Vergangenheit vorgefallen ist, wird in der Natur als Information und feinstoffliche Energie abgespeichert.

So wie die Menschen an verschiedensten Körperstellen ein Energiezentrum haben, so hat jeder Raum, jedes Haus, jede Landschaft ebenso solche Energiezentren. Unter diesen Zentren findet ein intensiver Energieaustausch, mit allem was lebt und ist, statt.

Ziel des Seminars ist es verschiedene Betrachtungsansätze der Geomantie zu erfassen und erste Erfahrungen mit diesen zu erleben.


Geomantie II / Erdheilung / Lösungen / Einsatzbereich

Mit der Demut des Herzens, verbunden mit der Erde und ihren Energien, erkennen wir die Zusammenhänge eines Ortes und der Menschen, die dort leben.

Wir lernen Räume der Freiheit zu schaffen, mentale oder energetische Rituale, die eine Harmonisierung der Erde und ihrer Bewohner bewirken.

Ziel des Seminars ist es, ein Gespür für die Umgebung zu bekommen, um Antworten zu erhalten, die unser Herz öffnen und das Nötige zum Tun zu erfahren; dieses am Ort zu erfassen und nach Möglichkeit in die Umsetzung zu bringen.


Auszug aus den Inhalten Inhalt:

• Geschichte, Definition und Bedeutung der Geomantie
• Die Erde, ein lebendiges Wesen
• Die Elemente der Natur erleben
• Erkennen von emotionalem Stress in der Umgebung
• Energieströme lokalisieren und umlenken
• Abheilen von negativen Punkten
• Plätze aktivieren, Kraftorte entstehen lassen
• Die eigene Wahrnehmungsfähigkeit kennen lernen


Informationen zu PDE I + II

unter http://www.fengshui-gold.de/pde.html



Anmeldungen oder Fragen senden Sie bitte per E-Mail
an info @fengshui-gold.de oder verwenden Sie unser Anmeldeformular, das Sie auf der rechten Seite (oben) herunterladen können.

Natürlich sind wir auch telefonisch unter 0931 / 99 11 99 38 für Sie erreichbar.

Herzlichen Dank. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.



© 2004-2017 Margarete Gold