Startseite
Was ist Feng Shui
Vorträge/Workshops
Feng Shui Beratungen
· Business
· Privat
· Garten
· Baubiologie
· Geomantie
· CQM
Feng Shui Ausbildung
· Basisausbildung
· Beraterausbildung
· Vertiefungsseminare
· Coaching

Feng Shui Service

· Berater
· Anwender
· Büchertipps
· Geschenk-Ideen
Termine
Partner und Links
Zur Person
Presse
Kontakt
Feng Shui Gold
Newsletter
Bestellen
Abbestellen


Newsletter - Archiv


Geomantie

Geomantie, wörtlich "Erdwahrsagung", ist die sehr alte Wissenschaft der Wechselbeziehungen zwischen den verschiedenen Energien von Erde und Kosmos untereinander und mit dem Menschen.

In unserer modernen Welt glaubt der Mensch mit seinen mathematisch ausgeklügelten Formeln alles beschreiben und erklären zu können.

Der Geomant geht über dieses starre - und trotz seiner Komplexität - einfache System weit hinaus. Er kennt und fühlt die Energien von Kraftorten und -linien, ... und setzt dieses Wissen ein, um gute und schlechte Plätze für den Menschen zu finden.

Im Unterschied zum Radiästheten oder Rutengeher, der ebenfalls Störzonen und gute Plätze feststellt, arbeitet der Geomant jedoch mit den Energien der Erde und nutzt diese zur Stärkung von Mensch und Umgebung.

Traditionelle Bauweisen beziehen geomantisches Wissen ein. Kirchen und heilige Orte wurden dort gebaut, wo die Besucher eine "heilige" Kraft spüren konnten.

Bauernhäuser wurden so gebaut, dass der Mensch und das Vieh möglichst an strahlungsfreien Plätzen lebte. So konnten die natürlichen Abwehrkräfte nicht geschwächt werden und beide blieben gesund.

Seit einiger Zeit wird geomantisches Wissen auch bei uns wieder bei der Planung von Häusern und Gärten berücksichtigt.

Immer mehr Wissenschaftler sind in der Lage diese Energien von Erde und Kosmos auch zu messen und helfen dadurch dem rationalen modernen Menschen, sich mit der Erde als lebendigem Wesen - mit Geist und Seele - auseinander zu setzen.









© 2004-2010 Margarete Gold